Wintermärchen, Weihnachtsmarkt und Willkommentag – Die Alex-Deutsch-Schule öffnet ihre Pforten

Passend zur Adventszeit kündigen sich große Ereignisse an der Wellesweiler Gemeinschaftsschule an. Ein lang gehegter Wunsch, nämlich die schrittweise Umwandlung in eine Gebundene Ganztagsschule, könnte bereits mit Beginn des kommenden Schuljahres in Erfüllung gehen. Näheres dazu können Interessierte bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, dem 15. Dezember 2018, erfahren.

 Im mehr…

Ein Zeichen setzen gegen Antisemitismus und Intoleranz – Achtklässler der Alex-Deutsch-Schule besuchten Saarbrücker Synagoge

Beunruhigende Nachrichten über eine Zunahme des Antisemitismus in Deutschland haben die beiden achten Klassen der Wellesweiler Gemeinschaftsschule kurz vor Ostern dazu veranlasst, der jüdischen Synagoge Saarbrücken einen Besuch abzustatten. Den äußeren Rahmen boten zwei Projekttage zum Gedenken an den 2011 verstorbenen Namensgeber und Holocaustüberlebenden Alex Deutsch.

Für die meisten Schüler, die mehr…

1. Alex-Deutsch-Preisverleihung

Am Dienstg wurde erstmals vom Landkreis und der Alex-Deutsch-Stiftung der Alex-Deutsch-Preis verliehen.
In einer ganz tollen Veranstalltung (mit musikalischer Begleitung durch Lehrer des Kollegiums der Alex-Deutsch-Schule unter Leitung des Musiklehrers Hans-Jürgen Geiger) wurden durch Landrat Sören Meng, Bildungsminister Ulrich Commercon, die Witwe von Alex Deutsch, Doris Deutsch, und durch die Mitglieder des mehr…

80 Jahre und kein bisschen müde – Doris Deutsch verwaltet das Vermächtnis ihres Mannes

Sie ist eine gebürtige Wiebelskircherin, die ihre Heimat lediglich als Kind unter Kriegszwang und später nur noch zu ganz besonderen Anlässen verlassen hat. Doris Deutsch, die bodenständige Saarländerin, Zeitzeugin und Witwe des Auschwitz-Überlebenden und späteren Friedensbotschafters Alex Deutsch, vollendet am 29. Juni 2017 ihr 80. Lebensjahr.

Als Doris Deutsch, geborene Kurz, im mehr…